Geschichten mit a_sexuellen Menschen zu finden ist auf Deutsch nicht so einfach. Wir versuchen uns daher an einer Liste, vornehmlich von Werken, die wir auch gelesen haben. (Oder geschrieben, in einem Fall.)

Für englischsprachige Romane gibt es eine sehr viel komplexere Auflistung von Claudie Arsenault: The Aromantic and Asexual Characters Database.

Sachbücher, die A_sexualität erwähnen, sind noch so rar, dass wir auch englischsprachige Werke aufgenommen haben.

A_sexuelle Hauptfiguren

  • „Der linke Fuß des Gondoliere“ von Jobst Mahrenholz, Gay Romance/schwule Liebesgeschichte, dead soft, 2015
  • „Perfect Rhythm“ von Jae, lesbischer Liebesroman, Ylva Verlag, 2017
  • „Albenzauber“ von Carmilla DeWinter, Fantasy, BoD/Kindle, 2017
  • „Die A-Karte“ von Carmilla DeWinter, Fantasy-Komödie, BoD/Kindle, 2018
  • „Der Köder“ von Maria Thins, elektronisch & kostenfrei bei Bookrix.de, 2012
  • „Nur in der Dunkelheit leuchten die Sterne“ von Marieke Nijkamp, Myster-Thriller, Fischer, 2018
  • „Der erste und der letzte Song: London Flight 01“ von Tamara Guidolin, Hetero-Liebesroman, BoD/Kindle, 2018
  • „Knoten“ von Gabriella Queen, Gay Romance/schwuler Liebesroman, Kindle, 2019
  • „mehr als ein Paar“ von Samantha Tamer, Hetero-Liebesroman, Kindle 2019

A_sexuelle Nebenfiguren

  • Heilika in „Albenbrut“ und „Albenbrut 2“ von Carmilla DeWinter, Fantasy, dead soft, 2014
  • Varys in „Ein Lied von Eis und Feuer“ von George R.R. Martin, Fantasy-Reihe, blanvalet, verschiedene Jahre
  • Raupe in „Alice vs. Wunderland“ von Christian von Aster, Pubertäts-Dramödie, Edition Roter Drache, 2018
  • Garps Mutter in „Garp und wie er die Welt sah“ von John Irving, Roman, Rowohlt, 1982
  • Pater Philip in „Die Säulen der Erde“, von Ken Follet, historischer Roman, 1989
  • Natalie Oscott in „Der Wendekreis der Schlangen – Lady Trents Memoiren 2“ von Marie Brennan, Fantasy, Cross Cult, 2018

Sachbücher mit Erwähnungen von A_sexualität und/oder A_romantik

Deutsch:

  • „Das Maß der Liebe – Plädoyer für ein subversives Nein“ von Dominique Zimmermann, Schmetterling Verlag, 2. Auflage 2015, ISBN 3-89657-080-3
  • Queerulant_in, Ausgabe 9, mit Schwerpunkt u.a. Asexualität, auch als PDF kostenlos herunterladbar.
  • „Asexualität. Eine diskursive Annäherung“ von Nadine Schlag, und „Unsichtbares sichtbar machen“ von Andrzej Profus, beide Aufsätze in „Geschlechtliche, sexuelle und reproduktive Selbstbestimmung“, herausgegeben von Michaela Katzer und Heinz-Jürgen Voß, Psychosozoial-Verlag, Gießen 2016, ISBN 978-3-8379-2546-3

Englisch:

  • „Understanding Asexuality“ von Anthony. F. Bogaert, Rowman Littlefield Publishers, Inc., 2012, ISBN 978-1-4422-0099-9
  • „The Invisible Orientation. An Introduction to Asexuality“ von Julie Sondra Decker, Carrel Books, 2014, ISBN 978-1-63144-002-1
  • „Stepping off the Relationship Escalator – Uncommon Love and Life“ von Amy Gahran, Off the Escalator Enterprises, 2017, ISBN 978-0-9986470-1-2
  • „Asexual Perspectives“ von Sandra Ballamy, Quirky Books, 2017, ISBN 978-0-99559-933-8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.