Deutschsprachige Veranstaltung über Asexualität und das asexuelle Spektrum am 19.09.2020 in Stuttgart

Nach fünf gelungenen Veranstaltungen freut sich unser Verein, auch in 2020 eine Veranstaltung mit Vorträgen für Personen aus dem asexuellen Spektrum ankündigen zu können.

Wegen Corona und den zugehörigen Kontaktbeschränkungen wird die Konferenz online stattfinden. Wir planen einen separaten Kanal auf dem Discord-Server Aspec* Deutschland für den Plausch nebenher. Für die Vorträge wird es eine Videokonferenz über einen zuverlässigen Anbieter geben.

Voraussetzung sind neben einer Anmeldung also ein internetfähiges Gerät mit Sprachausgabe und bevorzugt auch Mikrofon. Eine eigene Kamera braucht ihr nicht unbedingt.

Ein genauerer Programmüberblick findet sich unten, wir jonglieren gerade aber noch Zeiten.

Da wir dieses Jahr also kaum Kosten für Miete, Küchennutzung, Servicekraft und Namensschildchen etc. haben, entfällt der Unkostenbeitrag. Wenn ihr unsere Arbeit dennoch finanziell unterstützen wollt, freut uns das natürlich.

Weil wir die Moderation nicht überfordern möchten, können höchstens 60 Menschen teilnehmen. Daher bitten wir um Anmeldung über das Formular unten.

Programm (Stand Juli 2020)

Samstag (19.09.2020)
10:00 Uhr: Begrüßung, Technikrundgang, Vorstellungsrunde

11:00 Uhr: Einheit 1

12:15 Uhr: Einheit 2

13:15 Uhr: Mittagspause

14:15 Uhr: Einheit 3

15:30 Uhr: Einheit 4

nebenher, in den Pausen und danach: geselliger Teil – Plausch auf Discord, eventuell auch über Videokonferenz

 

Namensschild

Dieses Jahr leider ohne. Drücken wir die Daumen für 2021.

 

Anmeldeformular