Deutschsprachige Veranstaltung über Asexualität und das asexuelle Spektrum am 16. und 17. September 2023

Unsere Konferenz wird dieses Jahr in die neunte Runde gehen. Wir planen ein Treffen im anfassbaren Leben.

Geplant sind wie gehabt Vorträge und Diskussionsrunden sowie viel Zeit zum Plauschen.

Wo?

Die Vorträge finden am Samstag, den 16.9.2023 ab 11:00 Uhr im Café des Zentrum Weissenburg in Stuttgart statt. Adresse: Weissenburg e.V., Weissenburgstraße 28a, 70180 Stuttgart.

Die Räumlichkeiten sind ebenerdig zu erreichen. Die sanitären Anlagen sind mittlerweile saniert und passend für kleinere Rollstühle.

Am Sonntag wollen wir euch gegen 11 Uhr noch mal in der Weissenburg im Obergeschoss treffen, wo bei Kaffee und Tee ausgiebig Raum zum Austausch sein wird. Dieses Obergeschoss ist nur über eine schmale Treppe erreichbar.

Kosten?

Die Teilnahme an der Veranstaltung beläuft sich auf einen Unkostenbeitrag an der Raummiete von 5,00 Euro. Für Verpflegung, Übernachtungen und Reisekosten können wir leider nicht aufkommen. Wenn ihr unsere Arbeit finanziell unterstützen wollt, freut uns das natürlich. Die Gebühr könnt ihr überweisen oder auch vor Ort bezahlen.

Corona?

Wie das so ist, lässt sich die Regelung noch nicht vorhersehen. Wir gehen aber davon aus, dass sich die Lage zu dem Zeitpunkt weiter beruhigt hat.

Da wir nur beschränkt Plätze haben, bitten wir um Anmeldung über das Formular unten.

Programm (Stand Januar 2023)

Freitag (15.09.2023)
Ob wir für Übernachtungsgäste am Freitag ein Abendessen organisieren, können wir derzeit leider noch nicht versprechen.

Samstag (16.09.2023)
10:30 Uhr: Vorstellungsrunde und Pizza-Bestellung

Danach drei bis vier Workshops/Vorträge.

Ab ca. 18 Uhr wird eine Thekenkraft da sein, bei der ihr von der Weissenburg-Küche Getränke und Essen kaufen könnt.

Sonntag (17.09.2023)
11 bis 15 Uhr: Lockerer Plausch im Minni-Wertheimer-Saal der Weissenburg. Wir finanzieren Tee und Kaffee, es gibt kalte Getränke zu kaufen. Essen bitte selbst mitbringen, falls ihr nicht bis zur Öffnung des Cafés um 15 Uhr warten könnt.

 

Namensschild

Für langfristig Entschlossene werden wir Namensschilder vordrucken. Einsendeschluss dafür ist Ende August, alle anderen können ihres von Hand ausfüllen. Die Namensschilder haben etwa Visitenkartengröße und werden per Clip oder Nadel befestigt.

Auf dem Namensschild können folgende Angaben stehen:
– der Name, mit dem ihr angesprochen werden möchtet,
– bei Bedarf ein Nickname.
– eure Pronomen, sofern ihr sie verraten möchtet oder welche habt.

Bitte schreibt eure Wünsche in das Kontaktfeld. Das Tragen des Namensschildes und alle Angaben sind natürlich freiwillig.

Anmeldeformular

Diese Seite steht unter CC BY-SA 4.0.
CC BY-SA 4.0