Bedingt durch unsere Wohnorte, sind wir meistens eher auf den CSDs im Südwesten der Republik präsent, Karlsruhe, Freiburg, Stuttgart etc., aber ich war gestern privat auch in Leipzig unterwegs. Mit im Gepäck einige unserer Flyer und Broschüren über Asexualität. Um vorrangig interessierte Menschen zu erreichen, habe ich das Material nicht wild an alle Leute verteilt (damit es nicht einfach im Müll landen), sondern habe vor Ort einige Infostände angesprochen, ob ich unsere Sachen bei ihnen auslegen darf. Rosalinde e.V., queerseitig, Das M Steht Für Mut e.V. und das Queere Netzwerk Sachsen waren so nett mir das zu gestatten 🙂 Vielen Dank noch mal dafür!

Unsere Flyer am Stand des Queeren Netzwerk Sachsen, daneben die Flyer der anderen Ace Truppe

Nachdem ich auch schon 2016 und 2017 in Leipzig unterwegs war, kann ich sagen, dass es jedes Mal mehr Ace Flaggen und Schilder werden! Weiter so und an dieser Stelle noch mal ein Trommelwirbel für alle in Leipzig, aber auch andernorts, die mit ihrer Beteiligung bei CSDs und ähnlichem für mehr Sichtbarkeit des A_sexuellen und a_romantischen Spektrums sorgen. Besonders gefreut habe ich mich über eine Ace Truppe, die nicht nur mit einem super coolen Schild, sondern auch mit eigenen Flyern bewaffnet waren. Leider stand auf dem Flyer kein Gruppenname oder ähnliches, weshalb ich nicht sagen kann, ob es sich um einen regelmäßigen Treff oder so handelt, oder ob es einfach echt tolles privates Engagement war. (Falls jemand den Flyer oder das Schild erkennt gerne melden, dann wird das hier ergänzt!)

Den Spruch kannte ich bisher noch nicht 😉
Der Flyer der Leipziger Ace Truppe, mit Infos zum Spektrum auf der Rückseite

Nach dem privaten Ausflug geht es dann mit offizieller CSD Action in zwei Wochen in Stuttgart weiter, also kommt vorbei, verstärkt die Fußgruppe (Samstag) oder kommt am Infostand (Sonntag) vorbei 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.