Während wir im Hintergrund die Videos von der Konferenz vorbereiten, haben wir einen Link mit Wissen für euch.

Aus den Daten des 2019er Ace Zensus hat ein Team die Überschneidungen von Bisexualität und A_sexualität gefiltert:

Bi Visibility Day report: “Putting the B in A”

Damit ist statistisch bestätigt, was wir im Süden Deutschlands auch schon wahrgenommen haben: Mit bi und pan Menschen arbeitet es sich angenehm zusammen, weil es größere Überschneidungen gibt.

1 Comment on Die Überschneidungen von Bi und A_sexualität

  1. Vor allem wenn man selbst bi/pan – asexuell ist 😉

    Wegen der starken Ausrichtung auf den LGBT Bereich (und auf den Querfeminismus/Gender Studies) haben wir es in der Community jedenfalls mit erheblichen Selektionseffekten zu tun. „Cis“-Heteros (insbesondere Männer) haben doch kaum noch Berührungspunkte und werden auch nicht (mehr) aktiv angesprochen (teilweise wird gerade die Kombination männlich und „cis“ innerhalb der LGBT-Community sogar aktiv ausgegrenzt).

    Der homo/bi/pan/trans Anteil in der asexuellen Community war schon immer deutlich höher als in der Restbevölkerung aber es würde mich nicht wundern wenn er bei der aktuellen Ausrichtung dann bald Richtung 100% geht.

    Der Einfluss der LGBT-Netzwerke und Gender Studies zeigt sich z.B. auch in der angegebenen Orientierung auf Aven-Partner. Fast 50% der jüngeren weiblichen User ordnen sich dort als bi/pan ein.
    In der älteren Generation ist der Anteil hingegen viel geringer (aber trotzdem selbst unter Männern noch höher als die eigentlich zu erwartenden +-10%).

    Dass die Verteilung nicht repräsentativ für Menschen mit fehlendem Verlangen/Anziehung sein kann, da nicht nachvollziehbar ist warum selbiges von der geschlechtlichen Ausrichtung abhängen sollte, scheint mir daher offensichtlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.