Wie bereits erwähnt, haben wir an unserem Informationsstand auf dem Parkfest in Berlin-Friedrichshain nicht-sexuelle Arten gesammelt, Liebe auszudrücken. Zu diesem Zweck hatten wir Kugelschreiber und Zettel mitgebracht und Besucher_innen konnten alles aufschreiben, was ihnen einfiel. Zu Anfang hatte die gestrenge Organisatorin und Verfasserin noch auf fünf Arten bestanden, es zeigte sich aber, dass das für ein Fest mit Alkoholausschank und Beschallung von der Bühne zu viel war.
Im Folgenden die Ergebnisse. Die Ideen der verschiedenen Personen sind durch fett/nicht-fett getrennt. Alles unzensiert, aber Rechtschreibung wenn nötig korrigiert.

  • Zeit miteinander verbringen
  • Sagen, weshalb man den anderen liebt
  • Kuscheln
  • Das gleiche Fahrrad fahren
  • Sich für den anderen interessieren
  • CDs brennen
  •  Lange Strecken fahren
  • Bis in die Nacht telefonieren
  • Knuddeln 🙂
  • Was Leckeres kochen
  • Essen kochen
  • An jemanden glauben
  • Zeit schenken
  • “Grundlos” umarmen
  • Dem anderen nichts vorschreiben, sondern ihn in allen Entscheidungen respektieren
  • Kaffee ans Bett und schöne Gespräche
  • Gedichte schreiben
  • Kaffee ans Bett bringen (mit heißer Vanille-Sojamilch natürlich)
  • Kuchen backen & Mützen häkeln <3
  • Liebe ist, jemandem ein Glas Sekt zu spendieren & gemeinsam zu trinken
  • Fürsorge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *