Monat: Juli 2019

Ace-Fußgruppe Stuttgart

— Aktualisierung am 26.07., 9:40: Die Wettervorhersage spricht für Samstagmittag von örtlich teils starken Gewittern in und um Stuttgart. Bitte stellt euch auf Nässe von oben ein!

Wir haben außerdem einen Platz hinter einem Lastwagen: Es könnte laut werden. Empfindliche Leute möchten vielleicht Ohrstöpsel mitbringen. —

 

Das Orakel des CSD Stuttgart hat gesprochen: Die asexuelle Fußgruppe hat die Startnummer 63, ist also im letzten Drittel.

acevengers assemble

Menschen aus dem asexuellen Spektrum und Unterstützende können sich am Samstag, 27. Juli, ab 14:30 Uhr auf der Böblinger Straße ab Erwin-Schöttle-Platz einfinden. Die Parade startet um 15:30 Uhr und endet nach üblicherweise 2 bis 2,5 Stunden auf dem Schlossplatz.

Über Kleidung in Flaggenfarben freuen wir uns, das ist aber natürlich kein Muss. Zur Not haben wir auch Flaggen zum Umhängen zu verleihen.

Wer mag, kann sich schon vorab anmelden: Klick zu Xoyondo. (Achtung: Ihr seht aus Datenschutzgründen nicht, wer sich noch alles eingetragen hat. Also nicht erschrecken.)

Checkliste für euch:

  • Getränk
  • eventuell Essbares
  • Sonnenschutz bzw. Regenschutz
  • Ohrstöpsel für Lärmempfindliche. Wir sind direkt hinter einem großen Truck.

 

 

 

 

 

 

 

Stippvisite CSD Leipzig

Bedingt durch unsere Wohnorte, sind wir meistens eher auf den CSDs im Südwesten der Republik präsent, Karlsruhe, Freiburg, Stuttgart etc., aber ich war gestern privat auch in Leipzig unterwegs. Mit im Gepäck einige unserer Flyer und Broschüren über Asexualität. Um vorrangig interessierte Menschen zu erreichen, habe ich das Material nicht wild an alle Leute verteilt (damit es nicht einfach im Müll landen), sondern habe vor Ort einige Infostände angesprochen, ob ich unsere Sachen bei ihnen auslegen darf. Rosalinde e.V., queerseitig, Das M Steht Für Mut e.V. und das Queere Netzwerk Sachsen waren so nett mir das zu gestatten 🙂 Vielen Dank noch mal dafür!

Unsere Flyer am Stand des Queeren Netzwerk Sachsen, daneben die Flyer der anderen Ace Truppe

Nachdem ich auch schon 2016 und 2017 in Leipzig unterwegs war, kann ich sagen, dass es jedes Mal mehr Ace Flaggen und Schilder werden! Weiter so und an dieser Stelle noch mal ein Trommelwirbel für alle in Leipzig, aber auch andernorts, die mit ihrer Beteiligung bei CSDs und ähnlichem für mehr Sichtbarkeit des A_sexuellen und a_romantischen Spektrums sorgen. Besonders gefreut habe ich mich über eine Ace Truppe, die nicht nur mit einem super coolen Schild, sondern auch mit eigenen Flyern bewaffnet waren. Leider stand auf dem Flyer kein Gruppenname oder ähnliches, weshalb ich nicht sagen kann, ob es sich um einen regelmäßigen Treff oder so handelt, oder ob es einfach echt tolles privates Engagement war. (Falls jemand den Flyer oder das Schild erkennt gerne melden, dann wird das hier ergänzt!)

Den Spruch kannte ich bisher noch nicht 😉
Der Flyer der Leipziger Ace Truppe, mit Infos zum Spektrum auf der Rückseite

Nach dem privaten Ausflug geht es dann mit offizieller CSD Action in zwei Wochen in Stuttgart weiter, also kommt vorbei, verstärkt die Fußgruppe (Samstag) oder kommt am Infostand (Sonntag) vorbei 🙂

Mitdemonstrieren in Stuttgart?

Eine Premiere beim Stuttgarter CSD: AktivistA wird zusammen mit dem asex-web die erste eigene Fußgruppe haben.

IMG_0110

Dazu brauchen wir Leute, die gern mitdemonstrieren möchten und Asexualität vom Internet auf die Straße holen.

Wie mitmachen? Einfach am 27. Juli zwischen 12:30 und 15:00 Uhr auf der Böblinger Straße beim Erwin-Schöttle-Platz auftauchen. Die Startnummer geben wir noch bekannt. (Bei Nummern in der ersten Hälfte lohnt es sich, eine U-Bahn-Station näher an der Innenstadt auszusteigen.) Bei der IG CSD Stuttgart findet ihr Details zur Parade, für Ungeduldige gibt es eine Liste mit der Aufstellung.

Wir freuen uns über Kleidung und Deko in Flaggenfarben. Wer Transparente malen möchte, ist herzlich dazu eingeladen.

Damit wir eine etwaige Anzahl von Teilnehmenden haben und eure Namen kennen, könnt ihr euch hier bei dieser Xoyondo-Umfrage eintragen. (Außer Carmilla und Robin vom Stuttgarter Stammtisch kann niemand eure Angaben sehen.) Wir haben auch Überlebenstipps für derartige Demos.

Und am Tag danach chillen wir gern mit euch eine Runde an unserem Infostand bei der Aids-Hilfe-Hocketse.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen